Vor ein paar Tagen bin ich von einem Leser per eMail gefragt worden, welches Social Bookmark Plugin ich auf Beeze.de für die Social Sharing Buttons am linken Rand des Blogs benutze. Gemeint sind die Google+, Facebook und Twitter Buttons, welche dynamisch am Seitenrand auch beim Scrollen der Seite mit nach unten wandern und so immer im sichtbaren Bereich der Seite bleiben. Ich beantworte die Frage einfach mal in diesem Artikel.

Digg Digg – Ajax Floating Facebook, Google+, Twitter Social Buttons und mehr

Auf Beeze.de nutze ich derzeit das WordPress Plugin Digg Digg (Homepage) um Social Sharing Buttons von Google+, Facebook und Twitter anzuzeigen. Digg Digg unterstützt neben den drei genannten Buttons noch eine ganze Reihe anderer Social Voting und Sharing Buttons. Unter anderem werden die Buttons von Digg, Linkedin, Google Buzz, Yahoo Buzz, Topsy, Reddit, Stumbleupon und einige weitere unterstützt. Insgesamt stehen 21 verschiedene Sharing Buttons zur Verfügung inklusive einem für interne Blog Kommentare.

Digg Digg Plugin: Anzeige Einstellungen

Digg Digg Plugin: Anzeige Einstellungen

Die Voting Buttons kann man auf Drei Arten im Blog anzeigen lassen

  1. Normal Display

    Bei dieser Option kann man die Sharing Buttons mit einem Klick automatisch vertikal oder auch horizontal vor oder nach jedem Artikel anzeigen lassen. Dabei kann man sowohl die Reihenfolge als auch die Größe der Buttons frei wählen. Für einige Buttons existiert die Option „Lazy Loading“. Wenn diese Option aktiviert ist, werden die Buttons mit Ajax nachgeladen um Verzögerungen beim Laden der Seite durch die Buttons zu verhindern.

    Digg Digg Plugin: Button Einstellungen

    Digg Digg Plugin: Button Einstellungen

  2. Floating Display

    Unter Floating Display findet man die gesuchte Funktion, die Buttons mit der Seite dynamisch mit scrollen zu lassen. Die Buttons wandern automatisch beim Scrollen mit nach unten, sobald sie den oberen Rand des Browserfensters erreicht haben.

    Digg Digg Plugin: Ajax Floating Positionierung

    Digg Digg Plugin: Ajax Floating Positionierung

    Auch hier kann man die Reihenfolge, Größe und auch Lazy Loading der Sharing Buttons frei wählen. Die Anzeige erfolgt beim Floating Display aber nur vertikal am Seitenrand des Blogs. Die genaue Positionierung sollte man dann je nach Theme noch etwas finetunen. Die Default-Einstellungen sollten aber bereits bei den meisten Themes ein zufriedenstellendes Ergebnis liefern. Eine weitere Einstellung ermöglicht es die Buttons automatisch auszublenden, wenn die Breite des Browserfenster unter den angegebenen Wert liegt.

  3. Manual Placement

    Wer die Buttons lieber manuell positionieren will, kann über die Option Manual Placement jeden Button in der gewünschten Größe über einen PHP Code in sein Theme einfügen. Leider unterstützt das manual placement aktuell nicht die Option Lazy Loading.

Digg Digg Plugin Alternativen mit Floating Display

Natürlich gibt es noch ein paar weitere WordPress Plugins die ebenfalls Floating Display für Social Sharing Buttons unterstützen und einen Blick wert sind. Die folgenden Plugins habe ich allerdings bisher noch nicht selber getestet:

  • Sharebar

    Recht vielversprechend sieht was WordPress Plugin Sharebar aus. Neben dem Ajax Floating kann man in die Sharebar auch ganz individuell eigenen Buttons integrieren. (Homepage)

  • CevherShare

    Das WordPress Plugin CevherShare macht ebenfalls einen guten Eindruck und scheint dem Sharebar Plugin recht ähnlich zu sein, inkl. dem hinzufügen eigenen Social Buttons. (Homepage)

  • GetSocial

    Neben Digg Digg ist GetSocial ein verbreitetes Social Sharing Plugin mit Ajax Floating Funktion, welches man öfters mal in WordPress Blogs vorfindet. Auch GetSocial ermöglicht es eigene Buttons hinzuzufügen. (Homepage)

  • Add Twitter, Facebook Like, Google plus one Social share

    Etwas simpler gestrickt ist das WordPress Plugin mit dem langen Namen.  Zur dynamischen Anzeige der Voting Buttons setzt das Plugin ausschließlich auf CSS mit einer fixen Position. Dadurch bleibt der Abstand der Bar zum oberen Rand des Browserfensters aber immer konstant und die Buttons fangen nicht erst an zu scrollen, wenn die Bar den obere Rand des Browserfensters erreicht. (Homepage)

ajax floating faxebook twitter google plus

Wenn du eines oder mehrere der genannten Plugins bereits getestet hast, würden mich deine Erfahrungen oder Empfehlungen in den Kommentaren interessieren.