HTC Wildfire: günstiges Social Media Smartphone mit Android 2.1

HTC will mit seinem neuem Social Media Handy Wildfire besonders eine junge Zielgruppe zwischen 16 und 29 Jahren ansprechen. Zentraler Punkt des HTC Handys sind soziale Web 2.0 Plattformen wie Twitter und Facebook. Zum Ärgernis von HTC sind bereits vor der offiziellen Presseveranstaltung am 18. Mai einige Infos zum neuen Wildfire Smartphone im Internet aufgetaucht. Auch wenn die Daten zum Wildfire nur einen einzigen Tag vor der offiziellen Vorstellung in Blogs und Twitter Meldungen kursierten ließ es sich HTC nicht nehmen einige eher fragwürdige Unterbindungsaufforderungen zu erteilen.

HTC Wildfire

Das HTC Wildfire ist mit der aktuellen Version des Google Betriebssystems Android 2.1 ausgestattet und verfügt über ein 3,2 Zoll großes QVGA Touchscreen Display. Das Multitouch fähige Display bietet eine Auflösung von 320 x 240 Pixeln. Fotos lassen sich mit einer 5 Megapixel Kamera mit integriertem LED Blitz schießen und anschließend einfach bei Facebook und Co hoch laden. Ein Qualcomm Prozessor mit 528 Mhz Taktfrequenz zusammen mit 384 MByte RAM bilden das Herzstück des Social Media Smartphones. Weiterhin verfügt das Handy über 512 MByte Flash Speicher, GPS/A-GPS, einen Kompass und einen 3,5 mm Audioklinken Anschluss.

Online geht das kleine Smartphone via WLAN, UMTS oder HSDPA/HSUPA mit bis zu 7,2 Mbps und ist damit bestens für die mobile Internetnutzung gerüstet. Durch den geringen Preis des HTC Wildfire von ca. 279 Euro ohne Vertrag und dem Schwerpunkt auf Social Media Plattformen ist das Handy besonders für jüngere Anwender interessant. Weitere Bilder zum HTC Wildfire gibts auf Golem.

2 Comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *